×
Die enge Wappenverwandtschaft zwischen Schaumburg und Schleswig-Holstein ist kein Zufall

Woher kommt das Nesselblatt?

Wappen gehören seit jeher zu den beliebtesten Statussymbolen. Landesherren und traditionsreiche Adelsgeschlechter führen vorzugsweise Adler, Löwen, Türme, Zinnen und andere, Macht, Mut und Entschlossenheit demonstrierende Erkennungszeichen im Schilde. Schon die alten Rittersleute hofften, dem Gegner mit einem „starken“ Emblem Angst und Schrecken einzujagen (s. kleine Wappenkunde“)

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt