×
KWG-Politiker will sich „neu sortieren“ / Lob für GeTour

Wöllenstein macht Fiedler und Burdorf Komplimente

Bad Münder (mf). Gut eine Woche nach seinem Ausstieg bei den Linken ist die politische Zukunft von Ratsherr Hubertus Wöllenstein noch immer unklar. „Erste Option“ sei für ihn, unter der Flagge der von ihm selbst begründeten Kommunalpolitischen Wählergemeinschaft (KWG) weiterzumachen, erklärte er auf Anfrage. Weil dies im Alleingang aber kaum möglich sei, habe er sich eine vierwöchige Frist gesetzt, um Mitstreiter zu finden und sich neu zu sortieren, so Wöllenstein.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt