×
Münderaner Rapper „2schneidig“ reist für Trikot-Benefizaktion nach Südafrika und nach Mosambik

WM-Überraschung für Straßenkinder in Maputo

Bad Münder (st). Er hat nigerianische Wurzeln, hat seine Kindheit in Hamburg verbracht und wohnt jetzt mit Frau und Kindern in Bad Münder: der Rapper „2schneidig“ alias Martin Riesch. Und obwohl sein Vater vom schwarzen Kontinent stammt, ist Riesch selbst noch nie dort gewesen. Das soll sich jetzt ändern: Am Freitag fliegt der Musiker für seinen Verein „Liebe Deinen nächsten“ zunächst nach Kapstadt (Südafrika), dann weiter nach Maputo (Mosambik), um dort Straßenkinder mit Trikots und Fußballschuhen zu überraschen. Singen wird er natürlich auch – oder eher zu fetten Beats seine Reime abfeuern.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt