weather-image

Wird Hamelner Kaserne zur Erstaufnahmeeinrichtung für Familien?

Die Linsingen-Kaserne in Hameln soll künftig vom Landkreis Hameln-Pyrmont als Einrichtung für Flüchtlingsfamilien betrieben werden. Landrat Tjark Bartels teilte am Dienstag mit, dass das Konzept für die weitere Nutzung für die Dauer eines Jahres auf dem Areal der Kaserne eine "Familien-Erstaufnahmeeinrichtung" vorsieht. In erster Linie sollen Familien und alleinreisende Frauen und Kinder aufgenommen werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt