weather-image
17°
20 Jahre Martin-Luther-Bund in Schaumburg-Lippe / Enge Beziehungen nach Rumänien / "Diaspora-Tag" geplant

"Wir wollen, dass das Diasporawerk Flügel bekommt"

Bückeburg (mig). Von den Hilfsgütertransporten nach Siebenbürgen hat wohl jeder schon mal gehört, den "Martin-Luther-Bund in Schaumburg-Lippe" (MLB) kennen trotzdem nur wenige. Das soll sich ändern: Anlässlich einer Feier zum 20-jährigen Bestehen der Schaumburger Sektion, kündigte der Vorsitzende Reinhard Zoske für das nächste Jahr einen Diaspora-Tag an und lud die Gemeinde zu einer "Kennenlernreise" nach Siebenbürgen ein.

"Lasse deinen Diener in Frieden fahren, ich habe Bückeburg geseh


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt