weather-image
Ausstellung erinnert an verstorbene Künstlerin Karin von Klüchtzner

"Wir vermissen Karin sehr!"

Bückeburg (jp). Mit Karin von Klüchtzner verstarb Ende Juni eine der bekanntesten Künstlerinnen Bückeburgs. Vor allem durch ihre Arbeit als Illustratorin sowie die von ihr gegründete Ateliergemeinschaft und deren Teilnahme an der Langen Nacht der Kultur wurde sie einer breiten Öffentlichkeit bekannt. An ihrem Geburtstag - die Malerin wäre in diesem Jahr 89 Jahre alt geworden - hat die Ateliergemeinschaft eine Ausstellung mit rund 80 Werken Karin von Klüchtzners eröffnet.

0000457822-12.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt