weather-image
16°
„Vollversion“ tritt bei „Made in Schaumburg“ mit kernigem Deutschrock an

„Wir haben wieder Blut geleckt“

Rinteln/Extertal. Vier gestandene Männer aus dem Extertal bilden die Deutschrock-Band „Vollversion“ und machen eine Musik, die unter der rauen Schale einen ziemlich gefühlvollen Kern durchscheinen lässt – Männermusik, könnte man sagen. Beim Wettbewerb „Made in Schaumburg“ am 13. März im Brückentorsaal sind sie eine von zwei Deutschrock-Bands, die sich unter insgesamt zehn Teilnehmer-Formationen behaupten wollen.

270_008_7686917_ri_Made_Logo.jpg
ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt