weather-image
17°
ArdaghGlass: Betriebsrat stellt Sozialplan und Interessenausgleich vor / Zehn Mitarbeiter verlieren Job

"Wir haben unsere Ziele zu 100 Prozent erreicht"

Obernkirchen (rnk). Ein mehr als zufriedenstellendes Fazit haben gestern Stephan Seiffert als ArdaghGlass-Betriebsratsvorsitzender und sein Stellvertreter Heinz Bruns gezogen. In den Verhandlungen mit der Mutterfirmaüber den Sozialplan und den Interessensausgleich der Verwaltungsmitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz in Obernkirchen verlieren, "haben wir unsere Ziele zu 100 Prozent erreicht". Gestern wurde der Vertrag unterschrieben und wurden die Mitarbeiter über die Inhalte informiert.

Zufrieden: ArdaghGlass-Betriebsratsvorsitzender Stephan Seiffert


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt