weather-image
17°
Professor Fulbert Steffensky zum Thema: "Was haben wir Protestanten an der Bibel?

"Wir haben eine Lehrerin, die uns anweist - und die nicht alles duldet"

Bückeburg (bus). "Es ist nicht das Wichtigste, dass Menschen durch dieöffentliche Sprache der Kirche unbedingt zu ihren Mitgliedern werden. Wichtig ist, dass Menschen in ihren Träumen und ihrem Gewissen gebildet werden" - diese Erkenntnis hat Professor Dr. Fulbert Steffensky an das Ende seines Vortrags "Freigeister mit heiligen Texten" gestellt. Steffensky sprach in der federführend vom "Evangelischen Forum Schaumburg-Lippe" veranstalteten Reihe "Evangelisch - aus welchem Grund?".

Prof. Fulbert Steffensky


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt