weather-image
16°
Angst vor Aldi-Schließung: Anwohner des Südfelds fordern von der Stadt mehr Ansiedlungsbemühungen

„Wir brauchen einen Markt in der Nähe“

Bad Münder (mf). Die Debatte um eine mögliche Schließung oder Umsiedlung des Aldi-Marktes an der Süntelstraße (wir berichteten) ruft die Bewohner des Südfelds auf den Plan. Sie haben Angst, ihren einzigen Nahversorger zu verlieren.

270_008_5938160_IMG_2767.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt