weather-image
16°
Aus der Chronik milder Winter

Winter weich, Kirchhof reich

Alle reden (wieder einmal) vom Wetter. Milde Temperaturen, grüne Felder und bunte Frühlingsblumen wollen so gar nicht zu den althergebrachten Erfahrungen und Vorstellungen von der „kalten Jahreszeit“ passen. Nach Aussage der Wetterfrösche werden wir auch in Zukunft immer weniger Eis und Schnee erleben. Der Trend gehe zu immer kürzeren und immer milderen Wintern, ist zu hören. Ursache sei die schleichende, anhand von Messdaten nachweisbare Erderwärmung. Die Folgen werden nach Einschätzung der Fachleute auch die hierzulande lebenden Leute zu spüren bekommen. In den meisten Prognosen ist von „extremen Wetterkapriolen mit dramatisch zunehmender Sturm- und Orkantätigkeit“ die Rede.

270_008_7691738_lk_summ1_1203.jpg

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt