weather-image
15°

Windkraft-Initiativen sind sich uneinig

Dass die Region eine Windkraft-Fläche bei Mittelrode ablehnt, das begrüßen beide heimischen

Windkraft-Bürgerinitiativen. Doch über die Folgen sind sie sich nicht einig: Während die Bürgerinitiative Hallertal mit Sprecher Gerhard Freimann sinngemäß mahnte, zunächst müsse das betreffende Raumordnungsprogramm noch von der Politik abgesegnet werden, streitet die Gruppe aus Völksen das ab: Freimanns Aussagen seien "unrichtig" und "irreführend.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt