×

Windig, deutlich kühler als gestern

Von Reinhard Zakrzewski

Am Wochenende hatten wir die wärmstmögliche Luft aus der Sahara bei uns, heute steuert das Sturmtief „Thompson“ über Südnorwegen die kühlstmögliche Luft vom Nordmeer in unsere Region. Bei einem Mix aus wenig Sonne und vielen Wolken sind am Vormittag einzelne, am Nachmittag vermehrt Schauer unterwegs. In ihrer Nähe legt der im Mittel schon frische West- bis Südwest in Böen stark zu. Die Temperaturen erreichen maximal 19 Grad, in der weiter windigen und schaurigen Nacht 12 Grad. Morgen stürmisch, wechselhaft und noch kühler.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, ergiebiger Regen, Temperaturen von 14 bis 19 Grad.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt