×

Wildschwein stört bei Gartenarbeit

Steinbergen (wm). Schreck am Sonnabendnachmittag: Eine 60-jährige Steinbergerin staunte nicht schlecht, als sie während der Gartenarbeit tierischen Besuch bekam. Ein stattliches Wildschwein hatte den Weg durch den Zaun auf das Gartengelände gefunden und stöberte interessiert im Garten herum.

Die 60-Jährige unternahm klugerweise erst gar nicht den Versuch, das ausgewachsene Tier zu vertreiben, sondern flüchtete ins Haus und Griff zum Telefon. Die zu Hilfe gerufene Polizei konnte zwar noch die Spuren des Wildschweins im Garten entdecken, doch die Sau hatte sich schon vom Acker gemacht.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt