×
Falkner Rouven Polep arbeitet mit „Herrschern der Lüfte“ / Flugschau mit Griff- und Bisstötern / Nachzuchten gelungen

„Wiedergekommen sind sie bislang alle“

Springe. Auf dem rund zwei Hektar großen Areal des Falkenhofes im Springer Wisentgehege präsentiert Falkner Rouven Polep alljährlich vielen tausend Besuchern Wissenswertes über rund 60 Greifvögel: von Uhus über Turm- und Wanderfalken, Bussarde und Habichte bis hin zu außereuropäischen Greifen wie dem Steppenadler und dem amerikanischen Weißkopfseeadler.

Autor:

Ernst August Wolf


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt