×

Wieder trächtige Ricke gerissen

HAMELSPRINGE. Die Stimmung zwischen Jägern und Hundebesitzern in Hamelspringe und Bakede ist angespannt. Der Grund: Vor wenigen Tagen ist eine hochträchtige Ricke einem freilaufenden Hund zum Opfer gefallen - seit Mitte März bereits das vierte getötete Reh.

Autor:

Gerhard Honig und mira colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt