×

Wieder Reifen zerstochen

Lauenau. Im Hausweidenfeld sind erneut Autoreifen zerstochen worden.

Bei einem Fiat Brava und einem VW Passat wurden die linken Reifen am vergangenen Donnerstag gegen 0.45 Uhr zerstochen. Zu dieser Zeit wurden zwei junge Männer beobachtet. Diese sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß sein. Sie trugen dunkle Kleidung. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter (05723) 94610 entgegen. Im jüngsten Fall entstand ein Schaden von 400 Euro.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt