×

Wieder nichts zu holen für die HF Springe in Burgdorf

SPRINGE. Die Bundesliga-Reserve der Burgdorfer Recken bleibt der Angstgegner der Handballfreunde Springe in der 3. Liga. Mit dem 23:25 (12:14) kassierten sie die fünfte Niederlage im achten Aufeinandertreffen mit den Burgdorfern.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt