weather-image
Brückentor auch diesmal (fast) frauenfreie Zone / Festredner bleibt noch geheim

Wieder Bockbieranstich in Rinteln - am 26. Oktober die zehnte Folge!

Rinteln (ur). Bereits zum zehnten Mal wird am Freitag, 26. Oktober, im Rintelner Brückentorsaal der süffige Bock der Schaumburger Privatbrauerei aus seinem Fass herausgejagt und auf die einschlägig disponierte Männerwelt losgelassen: Frauen sind hier allenfalls zum Servieren der Krüge und zum Abholen jener Herrschaften vorgesehen, die nach vollzogenem Genuss Koordinationsschwierigkeiten haben oder nach dem Kampf mit dem Bock ihre Muttersprache nur noch in groben Zügen beherrschen.

Gaudi-Bursch "Hans" von den Steigerwälder Musikanten sorgt diesm

Der "urige Männerabend", wie das Ritual vom Bockbier-Komitee benannt wird, soll keineswegs ohne unterhaltenden Rahmen über die Bühne gehen: Dafür sorgen in jedem Fall die bereits bestens bekannten "Steigerwälder Musikanten" um Winfried Stark: Kürzlich noch im Fernsehen - und dann, unweit der Weserbrücke, live in der Show! Außerdem haben die Herren des Komitees wieder einen Festredner mit gut geöltem Mundwerk verpflichtet - sein Name wird allerdings bisher noch als Geheimnis gehütet, doch sickerte immerhin durch, dass es sich diesmal nicht um einen Politiker handelt. "Die reden ja immer sonst genug, da kann man sichschon mal eine Pause gönnen..." Im Vorfeld der Landtagswahlen sicher eine kluge Entscheidung! Anmeldungen für den launig konzipierten Abend werden ab sofort im Versicherungsbüro Stöckl unter der Rufnummer (05751) 5005 entgegengenommen - und im Festbeitrag von 13 Euro ist der traditionelle Bockbierkrug mit dem Jahresmotiv samt der ersten schäumenden Füllung bereits enthalten. Unter Kennern gilt das gewichtige Trinkgefäß längst als sammelwürdig und ist nur bei diesem Herrenabend erhältlich!



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt