×

Wie viele Märkte verträgt die Stadt?

Bad Münder. Die Chancen für die Ansiedlung eines neuen Einkaufszentrums aus E-Center und Aldi an der Bahnhofstraße stehen schlecht. Bürgermeister Hartmut Büttner ist wenig angetan, die Grünen sehen keinen Bedarf, für die CDU und proBürger gibt es noch zu viele offene Fragen und die SPD möchte die Einschätzung des Landkreises abwarten und die Wirtschaftsvereinigung lehnt sie strikt ab. Das Thema Einzelhandel – ein zweiter Projektentwickler plant einen Aldi-Neubau auf dem Gelände des Autohauses Speckin an der Rahlmühler Straße – soll im Zentrum der nächsten Sitzung des Planungsausschusses am 19. Februar stehen. Eine erste Einschätzung werden Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie Jörg Heine von der Regionalplanung des Landkreises Hameln-Pyrmont abgeben.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt