weather-image
16°
Freude über doppelten Nachwuchs / Jahreskarten fürs Wisentgehege zu gewinnen

Wie sollen diese kleinen Elche heißen?

Alvesrode. Das Wisentgehege vermeldet königlichen Nachwuchs: Elchkuh Silvia, die Gehegeleiter Thomas Hennig und Familie vor fünf Jahren mit der Hand aufgezogen haben, hat Zwillinge zur Welt gebracht. Wie die Kälber heißen, dürfen NDZ-Leser mitentscheiden.

270_008_7716371_THQ_8191_2.jpg

Autor:

VOn MARITA SCHEFFLEr


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt