×
Workshop im Theater am Rathausplatz in der zweiten Ferienwoche

Wie sieht die Zukunft in Hameln aus?

Hameln (red). Wie sieht die Zukunft aus – wie stellen wir sie uns vor? Diesen Fragen widmet sich der Theaterworkshop „Zukunft“, der vom Team des Theaters Hameln organisiert ist. Vom 11. bis 15. Oktober (natürlich zur Ferienzeit) von jeweils 10 bis 14 Uhr widmet sich Leiter Mark Kewitsch als neuer Theaterpädagoge am Theater Hameln mit Kindern im Alter von 10 bis 13 Jahren den Zukunftsfragen.

Durch Improvisationen sollen sich die Jungen und Mädchen dem Thema Zukunft annähern. Hat sie zum Beispiel einen Geschmack oder eine Farbe? Wann wird Hameln zum ersten Mal Deutscher Fußball-Meister? Wenn ich groß bin, werde ich dann auch langweilig, oder erlebe ich immer noch tolle Abenteuer mit meinen Freunden? – Fragen über Fragen, auf die der Theaterworkshop Antworten geben soll. Anmeldung dazu bitte unter den Telefonnummern 0 51 51 / 91 62 48 und 91 62 33.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt