weather-image
16°

Wie mündersche Betriebe die Arbeitszeit kontrollieren

BAD MÜNDER. Unbezahlte Überstunden sollen bald der Vergangenheit angehören – das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), Arbeitgeber sollen künftig die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter erfassen, sorgt derzeit für viele Diskussionen.

Viele Unternehmen nutzen bereits elektronische Chipkarten zum „Stempeln“. Foto: dpa
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt