"Energie erleben und verstehen": 16 Stunden Umweltunterricht an Grundschulen

Wie lässt Wasser Birnen leuchten? Und warum wird der Regen sauer?

Projektleiterin Ulrike Krämer von der Deutschen Umwelt-Aktion zeigt in der 3. Klasse der Grundschule Kleinenbremen, wie man Wasser mittels einer Dampfmaschine dazu bringen kann, dass es Glühbirnen leuchten lässt. Foto: pr. Kleinenbremen. Umweltbewusstsein muss möglichst früh vermittelt werden - in diesem Sinne wurde erstmals Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt Porta Westfalica eine Unterrichtsreihe in den Grundschulen Eisbergen, Kleinenbremen, Neesen, Holzhausen, Barkhausen und Vennebeck von der Deutschen Umwelt-Aktion ausgerichtet.

0000436117-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt