×
Nach Altglasanlieferung bei der Firma Tönsmeier wird das Glas sortiert, aufbereitet und zerkleinert

Wie kleine Edelsteine

Es ist schon eine skurrile Landschaft, die sich vor dem Besucher auftut, wenn er die Altglasaufbereitungsanlage von Tönsmeier in Petershagen betritt. Hohe Berge unterschiedlichster Glas-Materialien türmen sich über das Gelände verteilt auf. Da gibt es Fensterglas, glitzernde Scherben, aus denen wie in einem avantgardistischen Kunstwerk Metallschienen in alle Himmelsrichtungen ragen. Schneeweiße, wie zu riesigen kristallinen Gebilden angeordnete Bündel von langen Glasröhren (fehlerhaftes Material aus der Laborglasproduktion) gleich daneben.

Avatar2

Autor

Claudia Masthoff Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt