weather-image
22°
Vor dem EM-Spiel gegen Deutschland: Kroatenüber ihre Mannschaft

"Wie Holland müssen wir spielen!"

Landkreis. Der 4. Juli 1998 war kein Tag wie jeder andere, sondern der Tag, an dem Kroatien den Deutschen eine Lehrstunde im Fußball erteilte, erinnert sich der in Kroatien geborene Vladimir Pinjuh recht gern. Der Versicherungsmakler wird den Tag, an dem sein Nationalteam Deutschland mit 3:0 demütigte, daher auch nie vergessen, war es doch die erfolgreiche Revanche für das Aus im Viertelfinale bei der EM 1996. Mit der kroatischen Fahne erschien Pinjuh nach dem Sieg im Stammlokal in Todenmann, "als die anderen nur die Fahne sahen, wollten sie mich schon davon jagen."

0000489831.jpg

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt