×
Meister der schwarzen Kunst

Wie Gutenberg den Buchdruck erfand

Als bei einer Umfrage unter Wissenschaftlern der bedeutendste Erfinder des zweiten Jahrtausends gesucht wurde, landete ein Mann auf Platz eins, der bereits im 15. Jahrhundert gelebt hat und mit seiner Erfindung für eine wahre Revolution in der Bildung sorgte. Der Mann, der noch vor Christopher Kolumbus lebte, der Leonardo da Vinci in den Schatten stellte und für bedeutender gehalten wird als alle anderen großen technischen Erfinder nach ihm, ist der Mainzer Johannes Gensfleisch zum Gutenberg, kurz Johannes Gutenberg genannt. Ihm verdanken wir die Kunst des Buchdrucks mit beweglichen Lettern.

wft 4

Autor

Wolfhard F. Truchseß Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt