×

Wie der Nabu in Bad Münder alte Obstsorten erhält

EIMBECKHAUSEN. Zum Jahreswechsel noch ein wenig Arbeit für die Zukunft: Helfer des Nabu Bad Münder haben sich auf der alten Streuobstwiese bei Eimbeckhausen für den Erhalt alter Obstsorten eingesetzt und damit ein wesentliches Ziel, das mit der Wiese verfolgt werden soll, vorangetrieben.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt