weather-image
22°
Rintelner im EM-Stadion dabei / SPD bekommt Besuch, Jugendwehr neue Jacken

Wie Buchholz an ein Nashorn kommt und wozu ein Buchenblatt nützlich ist

Rinteln (rd). Ausgerechnet das mit Abstand schlechteste Spiel der deutschen Mannschaft hatten sie sich ausgesucht - "und trotzdem war die Stimmung gut": Klaus Peters , Michael Box , Kai-Uwe Gellermann und Ralf Kaufmann haben die Hängepartie der deutschen Elf im Vorrundenspiel gegen Kroatien live im EM-Stadion von Klagenfurt durchlitten. Begeistert waren die vier Fußball-Freunde dabei von der Atmosphäre im Stadion ("eine riesige Mehrheit hatte Trikots an"), dem friedlich-fröhlichen Miteinander der Fans und der Gastfreundschaft der Österreicher, ein wenig irritiert von den "maßlos übertriebenen" Sicherheitsvorkehrungen und einer allzu präsenten Polizei:"Klagenfurt wirkte wie Belfast zu den Hochzeiten des Bürgerkriegs." Fazit nach der Rückkehr: "Abgesehen vom Fußball war es sehr schön..."

Schaumburger im EM-Stadion: Kai-Uwe Gellermann (v.l.), Klaus Pet


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt