weather-image
Alte Liebe zu Fiat 500 / Nach vielen Jahren nach Lauenau zurück / Fast 100 000 auf dem Tacho

Wie aus dem Cinquecento ein "Frosch" wurde

Lauenau (nah). Fast jedes Auto könnte Biagio Ciraldo haben. Schließlich handelt der Lauenauer mit Fahrzeugen: Er kauft sie an und exportiert sie vorwiegend nach Italien. Jetzt ist ein Wagen auf umgekehrtem Weg transportiert worden. Und zu verkaufen ist er auch nicht: Das ganze Herz des 57-Jährigen hängt an einem kleinen quietschgrünen Fiat 500.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt