×

Widder-Mix Cosy ist aufgeschlossen

Kaninchen Cosy kam mit elf weiteren Kaninchen im November ins Tierheim nach Barsinghausen.

Alle Tiere stammten aus einem sogenannten „Animal Hoarding-Fall“ (Tiersammelsucht) mit mehr als 100 Tieren. Die Kaninchen wurden jetzt alle tierärztlich versorgt und dann aufgepäppelt. Fast alle waren unterernährt – „ein trauriger Anblick“, berichten die Mitarbeiter des Tierheims.

Mittlerweile hätten sich aber alle sehr gut erholt und hätten nun ihr Normalgewicht erreicht. Die Böcke seien zudem kastriert worden. Nun sucht das Team für Cosy ein neues Zuhause. Sie lebt aktuell gemeinsam mit drei weiteren Kaninchenmädels in Innenhaltung, das heißt, sie könnte erst ab Frühjahr 2021 nach draußen ziehen.

Cosy ist ein Widder-Mix – ein Öhrchen steht hoch und das andere fällt herunter. Vom Alter her wird sie auf etwa zehn bis zwölf Monate geschätzt. Sie ist neugierig und aufgeschlossen und versteht sich mit den anderen Mädels gut. Entweder zieht sie gemeinsam mit einer Partnerin aus oder zu einem kastrierten Böckchen.

Interessierte können dem Team eine E-Mail an info@tierschutzverein-barsinghausen schreiben.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit wegen des Lockdowns wieder für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden angenommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt