weather-image
16°
Heinrich Sasse: Verkehrsprobleme im Altstadtquartier nicht länger "aussitzen"

WGS will "Kölner Teller", Verwaltung plant Aufpflasterung in Bäckerstraße

Rinteln (wm). Die WGS-Fraktion im Rat möchte den "Kölner Teller" wiederaufleben lassen, den Gert Armin Neuhäuser bereits vor fünf Jahren im Ortsrat vorgestellt hatte. Die fünf Kilo schwere rostfreie Metallscheibe - in versetzten Reihen verlegt - soll in Bäckerstraße, Brennerstraße und Schulstraße zu schnelle Autofahrer bremsen,schlägt WGS-Fraktionsvorsitzender Heinrich Sasse in einem Schreiben an Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz vor. Wie Erster Stadtrat Jörg Schröder gestern informierte, plant die Stadt in der Bäckerstraße zwei, vor der Burghofklinik eine Aufpflasterung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt