weather-image
16°
Große und kleine Katastrophen durch Regenfluten, Gewitter, Dürren und Erdbeben

Wetterunbilden anno dazumal

Gebannt verfolgen jeden Tag Millionen von Fernsehzuschauern und Zeitungslesern die Wetterprognosen. Dank moderner Satelliten, Mess- und Übertragungstechnik lassen sich Wind, Regen, Sonne und Temperaturentwicklung nahezu punktgenau vorhersagen.

270_008_5875821_fe_ErdDieDrey_0610.jpg

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt