weather-image
26°
250 Besucher beim Dorffest / Sänger, Ponys, Cowboys und Petticoats

Western-Romantik in Silixen

Extertal-Silixen (who). Seit 1995 wollen die Silixer dabei sein, wenn die Sänger vom Männergesangsverein "Immergrün" es bei der "Western-Romantik" krachen lassen. Rund 200 Erwachsene und rund 50 Kinder hatte das rustikale Sommerspektakel dieses Mal zum Dorfgemeinschaftshaus gezogen.

Die musikalische Begrüßung durch Gastgeber und Dirigent gehört z

Zunächst waren die Kinder dran und durften beim Western-Spiele-Parcours Punkte sammeln und dafür sich am Schluss Überraschungstüten abholen. Rechtzeitig zum Konzertbeginn gegen 19.30 Uhr die Sonne hinter den dicken Regenwolken hervor und die Chöre konnten unbehindert auf den Abend einstimmen. Neben des Gastgebern dirigierte Immergrün-Chorleiter Friedrich Brehmeier nicht nur zusätzlich den Frauenchor Liederreigen Silixen-Kükenbruch, sondern auch noch den MGV Donop, dessen Chorleiter frei bekommen hatte, um seinen Urlaub zu genießen. Der MGV Barntrup hatte dagegen seinen eigenen Dirigenten Friedrich Krüger mitgebracht. Gegen 21 Uhr ließ die Tanzgruppe Petticoats aus Krainhagen Röcke und Beine fliegen und brachte ein wenig frivole Saloon-Stimmung nach Silixen, bis DJ Frankie aus Rinteln mit Western-Sound das Thema des Abends begleitete.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare