weather-image
12°
Bildungsgremium votiert für die Errichtung der Kinderkrippe im katholischen Pfarrheim

Wessling überzeugt alle Ausschussmitglieder

Bad Münder (st). Die Ampeln stehen auf grün für die Einrichtung einer Krippe im Pfarrheim der katholischen St.-Johannes-Baptist-Gemeinde. Der Bildungsausschuss der Stadt hat sich einstimmig für das Projekt ausgesprochen, für das der Antrag bis zum 30. April vorliegen muss, um in den Genuss der Fördermittel des Landes zu kommen.

Stellvertretender Pastoralratsvorsitzender Herrmann Wessling, Au

„Die Stadt will, wir können ...“, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Pastoralrates Herrmann Wessling bereits vor der Sitzung. Er hatte alle Ausschussmitglieder in das Pfarrheim zum Ortstermin geladen. Nach der Führung mit Erzieherin Fatima Omerovic durch die Räumlichkeiten der ehemaligen Kirche, in denen momentan der Miniclub untergebracht ist, war bei den Besuchern auch der letzte Zweifel ausgeräumt.

Herrmann Wessling war sich seiner Sache denn auch sicher, die gut vorbereitete Präsentation auch des Außengeländes hatte Wirkung gezeigt. „Das Konzept ist umsetzbar, finanzierbar, und es ist gewollt“, so der Pastoralrats-Vize. Jetzt müsse das Vorhaben gut und kompetent umgesetzt werden.

Nach Abzug der Förderungen bleiben für Stadt und Pfarrgemeinde jeweils ein Anteil von 14 000 Euro. Davon entstehen rund 15 Krippenplätze, in denen die Kinder in der Zeit von 8 bis 14 Uhr betreut werden. Das pädagogische Konzept stehe bereits, so Wessling – unter anderem ist eine Kooperation mit dem Arche-Noah-Kindergarten geplant. Besonders erfreulich aus Sicht der Gemeinde: Die Krippe ist „ausgebucht“ – es gibt bereits 14 Interessenten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt