weather-image
Fielmann eröffnet / Donna-Lifestyle zieht um / Hans-Erich Scheffler sucht noch Mieter

Weserstraße: Tchibo geht - E-Plus kommt

Rinteln (wm). Nach der Telekom, die in die Räume des ehemaligen Modegeschäftes Rumke eingezogen ist, bekommt die Fußgängerzone voraussichtlich einen weiteren neuen und damit vierten Telekommunikations- und Handyladen: E-Plus will, so war zu hören, bei Tchibo einziehen. Die Tchibo-Filiale schließt.

Das bestätigte gestern auf Anfrage auch Pressesprecher Professor Klaus-Peter Nebel in Hamburg: Tchibo stelle, wie bekannt, das gesamte Filialnetz in Deutschland um. Die Ladenfläche im Peters-Haus an der Klosterstraße sei für das neue geplante Angebot mit einem großen "Coffeebar"-Bereich und erweitertem Kaffee-Verkaufsangebot und Umkleidekabinen einfach zu klein. Hauseigentümer Klaus Peters bedauert den Auszug von Tchibo ("ein angenehmer Mieter"), aber ständiger Wechsel sei wohl der Trend der Zeit, auch, dass Handy-Läden boomen. Beobachte man die Entwicklung, könne man meinen, Handy-Läden hätten beim Umsatz Bekleidungsgeschäfte inzwischen verdrängt. E-Plus ("Wir verbinden Menschen und Märkte") ist für Peters kein unbekannter Vertragspartner: In Krankenhagen hat Peters eine E-Plus-Antenne auf dem Firmengelände. Eine Bestätigung für den Einzug von E-Plus bei Tchibo habe er aber noch nicht, betonte Peters. Im Haus der Parfümerie Bianca wird gebaut - dort soll es demnächst zwei Läden geben, denn hier wird die "Donna Lifestyle"-Boutique von der Klosterstraße einziehen. Einfach deshalb, schilderte Bianca Bilgin, weil das Böndel-Haus an der Klosterstraße verkauft worden ist. Da habe sie sich zu dem Umzug und zu einer Investition im eigenen Haus entschieden. Hans-Erich Scheffler sucht noch einen Nachfolger für die freie Ladenfläche am Markt mit rund 420 Quadratmetern. Es hätten sich bereits mehrere Interessenten gemeldet, bestätigte Scheffler gestern auf Anfrage, aber aus den Gesprächen hätten sich keine konkreten Verträge ergeben. Scheffler kann sich vorstellen, dass ein zweiter Buchladen eine Chance in Rinteln hätte (hier gibt es Kontakte zu Weltbild und Thalia, die nächsten Filialen dieser Ketten sind in Hameln). Vorstellbar sei auch die Teilung der Fläche mit einer kleinen Passage zum Markt und einem Geschäft, das nicht auf eine große Schaufensterfläche angewiesen ist. Der Umbau des ehemaligen Schuhhauses Stock ist voll im Gang. Hier soll die Fielmann AG im Mai eröffnen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt