weather-image

Wesergold: Schwelbrand im Kabelschacht

Rinteln. Feueralarm gestern Nachmittag kurz vor 14 Uhr: Fünf Fahrzeuge rücken mit Blaulicht vom Feuerwehrgerätehaus über die Extertalstraße zum Wesergold-Firmengelände aus.

Gebraucht wird dort, stellt sich (zum Glück) heraus, jedoch nur ein einziger Atemschutzträger. Der muss nämlich einen Schwelbrand in einem Kabelschacht löschen. Kein großerEinsatz, Aufatmen bei der Feuerwehr. Dafür musste noch nicht einmal die Produktion bei Wesergold gestoppt werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt