×

Wertstoffinsel kommt zurück

Die abgebaute Wertstoffinsel aus der Schulstraße in Springe kommt zurück: Die Abfallwirtschaft Region Hannover ("aha") rechnet damit, dass sie die Sammelcontainer im Sommer wieder aufbauen kann. "Wir haben dann sieben Standplätze in der Kernstadt Springe", sagt Unternehmenssprecherin Helene Herich. Das sei ein guter Wert. Die Wertstoffinsel in der Schulstraße musste im Februar 2018 verschwinden, um Platz für die Fernwärme-Baustelle der Stadtwerke zu machen. Die Bauarbeiten sind noch nicht vollständig beendet. Anwohner hatten sich kurz vor dem Abbau über den Zustand des kleinen Sammelplatzes beschwert, der ständig zugemüllt werde.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt