weather-image
26°
In der Unterführung am Brückenkopf hat Werner Sauer seine Installation „Eine Frage und 37 Antworten“ angebracht

Werner Sauers bunte Formen und Figuren animieren zum Spielen

Hameln. Sie hätten einen etwas besseren Platz verdient, Werner Sauers „Eine Frage und 37 Antworten“ – sichtbarer zumindest als in der Unterführung am Brückenkopf, wo sich Kinder eher selten hinverirren oder ein „homo ludens“ ein spielender Mensch, wie es der langjährige Theaterleiter Rainer Steinkamp war, der auf dem Weg zur Bühne gerne hier vorbeikam und einzelne der 37 Antworten auf eine Frage rotieren ließ. Aber zuvor schaute er immer, ob er auch wirklich alleine ist. 

Werner Sauer: „Eine Frage und 37 Antworten“  Fotos:

Autor:

Richard Peter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt