×

Werkzeugdiebe schlagen in Brullsen zu

In den vergangenen Wochen wurden der Polizei im Landkreis immer wieder Fälle angezeigt, bei denen Firmenfahrzeuge aufgebrochen und teure Werkzeuge entwendet worden waren. Jetzt haben die Täter auch in Brullsen und in Unsen zugeschlagen. Gleich drei Fahrzeuge nahmen sich die Autoknacker in der Nacht zu Donnerstag vor. In Unsen wurde die Scheibe der Fahrertür eines Transporters eingeschlagen und das Fahrzeug ausgeräumt, in einem anderen Fall das Schloss einer Hecktür herausgebohrt und geöffnet. Aus dem Fahrzeug wurde Werkzeug entwendet. In Brullsen blieb es beim Versuch des Diebstahls, nachdem das Blech der Hecktür eines Fahrzeugs aufgeschnitten wurde. "Dem rein materiellen Schaden folgt dann zudem oft ein Verdienstausfall, insbesondere wenn die Diebe Spezialwerkzeuge mitgehen lassen", erklärt Polizeioberkommissar Andreas Appel. Die Polizei bittet um sofortige Meldung, wenn verdächtige Personen oder Fahrzeuge mit ortsfremden Kennzeichen auffallen, wenn Autoalarmanlagen losgehen oder Scheiben klirren.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt