×
Acht Thesen zur Kreispolitik: Kandidaten beziehen Position

Wer will was? Der Wegweiser zur Landratswahl

Weserbergland. Drei Wochen sind es noch bis zur Landratswahl am 22. September. Zeit, um sich einen Überblick zu verschaffen über Versprechungen und Absichten der vier Kandidaten. Acht Thesen zur Kreispolitik hat die Dewezet aufgestellt: etwa zum Ausbau der Windkraft, zur interkommunalen Zusammenarbeit, zur kreisübergreifende Wirtschaftsförderung, zur Schulpolitik oder zum Ausbau der Löhner Bahn. Die Landratskandidaten Tjark Bartels (SPD), Torsten Schulte (Grüne), Uwe Schünemann (CDU) und Hermann Schmidtchen (Die Unabhängigen) nehmen in der Freitagsausgabe dazu Stellung und erklären ihre Position.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt