×
Runder Tisch empfiehlt jetzt doch eine Sportstätten-Gebühr ab Januar

Wer trainiert, soll zahlen

Springe. Auf Springes (Hallen)-Sportler kommen große Belastungen zu. Der Runde Tisch Sport empfiehlt, den Vereinen ab Januar zunächst drei Jahre lang für Training und Spielbetrieb eine Gebühr von 2,50 pro Stunde und Hallenteil in Rechnung zu stellen. Nachwuchssportler bleiben ausgenommen. Die Stadt hofft auf Einnahmen von 52 000 Euro. Dazu kommen weitere Einschränkungen, die die Politik beschließen soll.

lkbm Redaktion Christian Zett  jhr_4H2A7450

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt