×

„Wer Glück hat, kommt“ – und geht ins Kloser

Lügde. Martina Schwarzmann ist eine der jüngsten unter den deutschsprachigen Kabarettistinnen, bereits jetzt ausgezeichnet mit zahlreichen wichtigen Preisen wie dem Deutschen Kleinkunstpreis. Ein Grund mehr, sie heute ab 20 Uhr mit ihrem Programm „Wer Glück hat, kommt“ im Klostersaal Lügde zu erleben. Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse.

Sie sollte eigentlich schon im vergangenen Jahr die „Kultur im Kloster“-Reihe (eine Zusammenarbeit von KulturBüro-OWL und der Kolpingsfamilie Lügde) schmücken, aber da kam die Babypause dazwischen. Umso mehr darf man sich nun auf ihren Auftritt freuen. Martina Schwarzmann ist einzigartig in der deutschen Kulturlandschaft, wahrscheinlich hat niemand mit weniger Griffen auf der Gitarre mehr Lieder geschrieben als sie. Jetzt macht sie, was sie immer und zur besonderen Freude des Publikums macht. Sie erzählt Geschichten, singt Lieder und zwar ausschließlich solche, die ihr Spaß machen. Das Publikum kann sich sicher sein, dass, obwohl die Künstlerin jetzt verheiratet ist und ein Kind bekommen hat, weder Milde noch Vernunft eingekehrt sind…




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt