weather-image
20°
Von selber reifen keine Blütenräume beim Obstanbau / Schnellkurs an der Stoevesandtstraße

Wer ernten will, muss schneiden können

Obernkirchen (sig). Wer mal auf die Schnelle eine Gartenschere in die Hand nimmt und damitÄste eines Obstbaumes kürzen oder ganz entfernen will, der sollte sich keine allzu großen Hoffnungen auf eine gute Ernte im kommenden Spätsommer oder Herbst machen. Es gehört nämlich schon eine Portion Theorie und Praxis dazu, um brauchbare oder sogar optimale Ergebnisse zu erzielen. Deshalb lud der Vorsitzende des Obernkirchener Obst- und Gartenbauvereins, Werner Kütemeyer, seine Mitglieder zu einem fachgerechten Obstbaumschnitt in seinen Garten ein.

Hans-Dieter Scholz


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt