weather-image
17°
Dr. Rolf Flemes – Gründer des Hamelner Kunstkreises – wäre heute 100 Jahre alt geworden

„Wer arm ist, muss sich was einfallen lassen“

Hameln (Pe). Nichts weniger als ein Glücksfall für Hameln. Denn Dr. Rolf Flemes, der heute seinen hundertsten Geburtstag feiern könnte, hat der Rattenfängerstadt den Kunstkreis am Bürgergarten beschert. Der Wirtschaftsfachmann, der als Ministerialdirigent in Hannover hohe Ämter bekleidete, war ein engagierter Freund der Künste. Und was so selten zusammentrifft: Wirtschaft und Kunst gingen bei Flemes eine überaus glückliche Symbiose ein.

Eine Büste im Kunstkreis erinnert an Dr. Rolf Flemes


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt