weather-image
26°
In diesem Winter ist das Problem wegen der Kälte und Feuchtigkeit besonders verbreitet

Wenn Schimmel die Wohnung erobert

Bad Münder (jemi). Karl-Heinz Zahn will nur noch weg aus der Region. Er will vergessen. Die letzten Monate haben an seinen Nerven gezerrt. Seine Wohnung war lange Zeit mit Schimmel verseucht. Er fühlte sich allein gelassen, denn seine Vermieter haben nichts unternommen, berichtet er. „Das können Sie doch abwischen“ oder „dann lüften Sie wohl falsch“, waren die Aussagen der Vermieter, erzählt der 62-Jährige. Am Anfang hätten die Hausbesitzer zwar einen Luftentfeuchter angeschafft, doch als auch das nicht mehr half, „haben sie mich einfach ignoriert“, erklärt Zahn frustriert.

270_008_4246783_lkbm_Schim.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt