×
Schützenverein sucht neuen Vize

"Wenn ich im Urlaub bin, ist der Laden dicht"

Evesen (mig). Kein "Zweiter" in Sicht: Auch in diesem Jahr fand sich anlässlich der Jahresversammlung des SV "Gut Ziel" Berenbusch-Nordholz kein Kandidat für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Im letzten Jahr hatte sich der Verein mit einer Satzungsänderung Zeit verschafft, jetzt soll eine Vorstandssitzung im April Klarheit schaffen.

"Um immer einen tatkräftigen Vorstand zu haben", hatten die Schützen von "Gut Ziel" im vergangenen Jahr ihre Satzung geändert. Gewählt werden sollte nur noch im Wechsel: in ungeraden Jahren der geschäftsführende Vorstand, in geraden der erweiterte Vorstand. Nachdem der Posten des zweiten Vorsitzenden seit einem Jahr vakant ist, fand sich aber auch in diesem Jahr niemand bereit, das Amt weiter zu führen. Alle vorgeschlagenen Kandidaten lehnten ab. "Wenn ich mal im Urlaub bin, steht ihr hier vor verschlossenen Türen", mahnte der Vorsitzende Gerhard Schade. "Ich kann die Verantwortung nicht allein übernehmen." Als sich trotz allen Bittens kein Mitglied bereit fand, machte sich Ratlosigkeit breit: "Dann ist, wenn ich im Urlaub bin, der Laden dicht." Problem vor allem: Nur der erste und zweite Vorsitzende dürfen den Schlüssel zum Schießstand haben. Nach einigem Hin und Her ("Ich habe jetzt keine Lust mehr, hier rumzueiern") verschob Schade die Diskussion auf eine Vorstandssitzung im April. Bis dahin soll die Besetzung des Postens offen bleiben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt