weather-image
10°
„Magische Zimmer“ im Jubiläumsjahr

Wenn Gäste in heimischen Hotels schwarz sehen …

Hameln (kar). Es knistert leise, während Nebel aus einer leuchtenden Schale wabert. Über den schwarzen Bettüberwurf laufen weiße Mäuse. Im Bad verströmt eine dunkle Seifenratte Patchouli-Duft. Mystische Fotografien an den Wänden, ein Sagenbuch auf dem Nachtschrank, Tassen, die mit dem heißen Schlummertrunk ihre Farbe wechseln, Kräuterheukissen, Handtücher, Kissen, Vorhänge oder Tischdecken in düsterem Schwarz – das alles gehört zur Ausstattung eines „magischen Hotelzimmers“. Zumindest im Rattenfänger-Jubiläumsjahr. Und wenn das Konzept bei den Touristen ankommen sollte, auch darüber hinaus.

Gabriele Güse dekoriert im Hotel „Stadt Hameln“ eine


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt