weather-image
Regenrückhaltebecken in Erdbauweise / K 74 wird kommende Woche gesperrt / Brückenbauarbeiten gehen gut voran

Wenn das Wasser von der Autobahn herunterrauscht...

Bernsen (la). Oberhalb von Bernsen hat eine Baufirma im Auftrag der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Hannover mit dem Bau eines dritten Regenrückhaltebeckens im Bereich Bernser Landwehr und Bernsen begonnen. Unterhalb der Autobahn entsteht ein 40 mal 45 Meter großes Becken in Erdbauweise. Hier kann nach der Fertigstellung Anfang September 450 Kubikmeter von der Autobahn abfließendes Regenwasser aufgestaut werden.

Die Arbeiten für das dritte Regenrückhaltebecken zwischen Bernse


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt