weather-image
35°

Wenn das Geld einfach nicht reicht

BAD MÜNDER. Armut in Bad Münder – sie zeigt sich nicht in Gestalt von Menschen, die bettelnd vor Geschäften sitzen. Und die alte Frau, die regelmäßig die Mülleimer an der Bahnhofstraße nach Pfandflaschen durchsucht, blickt sich dabei auch nach Jahren noch verschämt um.

Altersarmut in Bad Münder ist ein Aspekt der Diskussionsrunde in der Schulaula. Foto: Rathmann
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt